April 2022: Energetische Sanierung des Ortschaftsamtes Kiechlinsbergen

12.04.2022

Die Sanierung des Gebäudes steht bereits seit 2006 auf der Agenda des Ortschaftsrates. Mit Hilfe von zwei Förderprogrammen wird die Sanierung nun in die Tat umgesetzt.

Optisch ein echtes Schmuckstück ist das Ortschaftsamt von Kiechlinsbergen. Nun beginnt die Sanierung, um das historische Gebäude aus dem Jahr 1897 fit für die Zukunft zu machen. Nach Abschluss der Arbeiten wird das denkmalgeschützte Ensemble nicht nur deutlich weniger Energie verbrauchen – im Zuge der Umbauarbeiten entstehen auch neue Räumlichkeiten für Vereine, ein Dorfladen und ein Café.

Insgesamt soll mit den geplanten energetischen Maßnahmen der KfW-Effizienzhaus-Standard "Denkmal" erreicht werden. Die Anforderungen übertreffen damit die gesetzlich vorgeschriebenen Standards für energetische Sanierungen.

Geplante energetische Maßnahmen

1. Dämmung der Dachschräge mit nachhaltigen Dämmstoffen als Zwischen- + Aufsparrendämmung
2. Dämmung der Außenwand: aufgrund des Denkmalschutzes muss diese von innen erfolgen
3. Dämmung der Kellerdecke mit nachhaltigen Dämmstoffen
4. Austausch der Fenster mit Holzrahmen und Dreifachverglasung in denkmalgerechter Ausführung
5. Austausch der Außentüren mit Holztüren in denkmalgerechter Ausführung
6. Austausch des Öl- gegen einen Holzpelletkessel

Kostenübersicht

Gesamtkosten: 1,6 Mio Euro
davon energetische Kosten: 440.000 Euro

Fördermittel

Nationale Klimaschutzinitiative: 200.000 Euro (energetische Maßnahmen)
Landessanierungsprogramm: 600.000 Euro (nicht-energetische Maßnahmen)

Laufzeit: Dez 2020 - Nov 2023

Förderkennzeichen: 67K02639M1

Logo

Kontakt

Eva Mutschler-Oomen

Evelin Glogau

Klimaschutzmanagerin
St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen
Tel: 07642 6899 60
Email: glogau@endingen.de

Kontakt

Stadt Endingen - Klimaschutzmanagement

St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen

07642 / 6899 - 60

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS