Bürgerenergiegenossenschaft (BEGE)

Die Bürgerenergiegenossenschaft BEGE e.G. bietet Endinger Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich personell und finanziell an der Umsetzung der Energiewende vor Ort zu beteiligen.

Um das Klimaschutzziel des Landkreises Emmendingen zu erreichen (100% Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien bis 2030), ist es wichtig, dass nicht nur die Politik die Weichen stellt, sondern die Energiewende auch von den Bürgern getragen wird – z.B. durch die Beteiligung in einer regionalen oder besser lokalen Bürgerenergiegenossenschaft, die die Einlagen ihrer Mitglieder in sinnvolle Regenerativprojekte investiert. Die BEGE hat seit Ihrer Gründung im Jahr 2012 mögliche Projekte aus den Bereichen BHKW, Nahwärme und Photovoltaik untersucht und bislang ein PV-Projekt auf einem kommunalen Gebäude sowie ein Blockheizkraftwerk in einer sozialen Einrichtung realisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.beg-endingen.de

Ansprechpartner: Achim Lott / 0177/92 50 731

Kontakt

Eva Mutschler-Oomen

Eva Mutschler-Oomen

Klimaschutzmanagerin
Tel: 07642 6899 60
Email Kontakt

Eva Mutschler-Oomen

Evelin Glogau

Klimaschutzmanagerin
Tel: 07642 6899 60
Email Kontakt

Kontakt

Stadt Endingen - Klimaschutzmanagement

St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen

07642 / 6899 - 60

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS