Banner

Stadtradeln 2021: Am Montag geht es los!

08.06.2021

Es wird wieder geradelt und zwar vom Montag, den 14.6. bis Sonntag, den 4.7.2021. Bisher haben sich in Endingen und Forchheim schon über 130 Teilnehmer in 31 Teams registriert.

Weitere Teilnehmer und Teams sind willkommen und können sich unter www.stadtradeln.de anmelden. Wer teilnehmen möchte, kann einem bereits bestehenden Team beitreten oder selbst ein Team gründen. Mit dabei ist unter anderem auch wieder das Spendentourteam von Andreas Eckermann, der bereits dieses Jahr auf seine nächste Tour für den Bundesverband Kinderhospiz in 2022 aufmerksam machen will (www.spendenradtour.de).

Wie in den letzten Jahren wird es am ersten Tag der Aktion, d.h. am Montag, den 14.6.2021 eine gemeinsame Auftaktradtour von Endingen nach Forchheim geben. Start ist um 17Uhr auf dem Marktplatz. „Wir wollen an den Erfolg aus den letzten Jahren anknüpfen und gern noch mehr Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren gewinnen," so Bürgermeister Metz. „Gemeinsam konnten wir letztes Jahr mit rund 130.000 gefahrenen Kilometern etwa 18 Tonnen Kohlendioxid sparen und haben somit nicht nur was für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, sondern auch für die Klimabilanz getan. Das wollen wir in diesem Jahr unbedingt überbieten", so Metz.
Besonders freue er sich darüber, dass es dank der Gewerbe- & Handelsvereinigung Endingen (G&H) in diesem Jahr auch etwas zu gewinnen gebe. Diese hat 300 € gestiftet, die Stadt hat diesen Betrag schließlich verdoppelt. So werden unter allen Endinger Teilnehmern Gutscheine im Gesamtwert von 600,-€ verlost.

Neu ist, dass die Stadt Endingen gemeinsam mit der Gemeinde Forchheim ihren Bürgern eine geführte Radtour durch den Kaiserstuhl mit gemeinsamem Abschluss inkl. Snack und Getränk anbietet. Nach Anmeldung auf der Endinger Homepage unter „Aktuelle Termine“ können Interessierte am 21.6.21 um 17 Uhr gegen einen Unkostenbeitrag von 5,-€ daran teilnehmen. Die Strecke von 35 Kilometern enthält allerdings auch ein paar Anstiege, so dass Teilnehmer ohne E-Bike eine gewisse Fitness haben sollten. Tourführer Bernd Holzwarth, der bereits letztes Jahr mit dem SV Endingen Radtouren angeboten hat, hält für die Teilnehmer unterwegs auch die ein oder andere interessante Information bereit.

Auch Klimaschutzmanagerin Evelin Glogau freut sich über die guten Anmeldezahlen im Vorfeld. „Aber wir suchen noch mindestens einen Stadtradelstar“, berichtet sie. Ein solcher Star kann werden, wer sich bereit erklärt, drei Wochen ausschließlich mit Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs zu sein und diese Erfahrung auch anderen Mitmenschen mitteilen möchte. Konkret bedeutet dies, schon zu Beginn der Aktion, also am 14. Juni, ein kurzes Statement und ein Foto von sich zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen und anschließend einmal pro Woche über die eigenen Erfahrungen im Blog zu berichten. Dabei wird er vom Team der Touristinfo unterstützt.
Wer Lust hat, als Stadtradeln-Star für Endingen oder Forchheim zu starten und symbolisch seinen Autoschlüssel oder den Führerschein für die Zeit abzugeben, meldet sich bei beim Klimaschutzmanagement (glogau@endingen.de).

Kontakt

Eva Mutschler-Oomen

Evelin Glogau

Klimaschutzmanagerin
St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen
Tel: 07642 6899 60
Email: glogau@endingen.de

Kontakt

Stadt Endingen - Klimaschutzmanagement

St. Jakobsgässli 4
79346 Endingen

07642 / 6899 - 60

E-Mail schreiben

Powered by Weblication© CMS